Rückblick 1981-1989
  Aktuelles (2018)     Rückblick 1990-1999     Rückblick 2000-2009     Rückblick 2010-2017     Die Schnecke in der Presse     Vorverkauf     Mitglied werden     Rückblick     Impressum  
Veranstaltungen 1981
Veranstaltungen 1982
Veranstaltung mit Erhard Eppler
Friedensforum mit Jürgen Schöntges, Billy, u.a.
Veranstaltung mit Andrzej Wirga
Lesung mit Gabriele Wohmann
Veranstaltungen 1983
Veranstaltungen 1984
Veranstaltungen 1985
Veranstaltungen 1986
Veranstaltungen 1987
Veranstaltungen 1988
Veranstaltungen 1989
Allgemein:
Startseite

"Kriegsrecht in Polen"
Veranstaltung mit Andrzej Wirga,
NSZZ "Solidarnosc"
15.11.1982, 19.30 Uhr
Idar-Oberstein, Göttenbach-Aula

Nahe-Zeitung
Skepsis kam auf


"Kann man mit denen, die das polnische Kriegsrecht rechtfertigen, in der Bundesrepublik glaubwürdig für den Frieden kämpfen?" Dieses skeptische Fazit zog Axel Redmer als Verantwortlicher der "Schnecke - Forum Kultur und Gesellschaft", die im Rahmen der Friedenswoche einen Diskussionsabend zu dem Thema "Kriegsrecht in Polen" veranstaltet. Als "Betroffener" diskutierte dazu mit den rund 8O Besuchern im ehemaligen Göttenbach -Gymnasium der Pole Andrezej Wirga, Vorsitzender von 300.000 Solidarnosc-Mitgliedern der Touristikbranche. Während einer Informationsfahrt durch die Bundesrepublik war er von der Verhängung des Kriegsrechtes in seiner Heimat überrascht worden, wurde mittlerweile in Abwesenheit zu zwei Jahren Gefängnis verurteilt und sucht nun mit befristeter Aufenthaltsgenehmigung in der Bundesrepublik einen Job. Zu der eingangs wiedergegebenen skeptischen Frage veranlaßte Axel Redmer die Erkenntnis aus der rund zweistündigen Aussprache, dass bei einem Teil der Teilnehmer nicht die Information gefragt war, sondern sie ein Tribunal inszenieren wollten: "Eine Diskussionsteilnehmerin hatte der Einfachheit halber ihre Vorurteile gleich schriftlich mitgebracht und verlas Schuldzuweisungen". Konkrete Hilfe für die polnische Bevölkerung kam dabei dann auch kaum noch zur Sprache...